Höhepunkte Israels

Bild
Höhepunkte Israels

 

DZ / HP

Bestellnummer
B224512

Ihre besonderen BigXtra Vorteile

  • Alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf (Wert: € 270,- pro Zimmer/Aufenthalt)
  • Buchbar nur bis Sat. 26.06.2021

Bilder

    Beschreibung

    Inklusivleistungen
    • Flug mit renommierter Fluggesellschaft ab Deutschland nach Tel Aviv und zurück
    • Alle Transfers gemäß Reiseverlauf
    • 7 Übernachtungen während der Rundreise in Mittelklasse-Hotels im Doppelzimmer
    • Halbpension wie beschrieben
    • Alle Ausflüge, Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
    • Deutschsprechende Reiseleitung
    nicht inkludierte Leistungen
    • fakultative Ausflüge und Besichtigungen
    • Beachten Sie bitte zusätzlich die landestypischen anfallenden Trinkgelder für die Rundreise vor Ort. Empfehlung ca. EUR 5,- pro Person/Tag, die durch Ihre Reiseleitung eingesammelt wird und entsprechend an Leistungsträger verteilt werden
    Reiseverlauf

    1. Tag: Anreise.
    Ankunft am Flughafen Tel-Aviv. Begrüßung und Empfang am Flughafen. Abfahrt nach Galiläa, in den Norden des Landes. Check-in und anschließend Abendessen im Hotel.

    2. Tag: See Genezareth.
    Nach einem typischen israelischen Frühstück besuchen Sie die wichtigsten heiligen Stätten des Christentums am See Genezareth. Orte die zurzeit Jesu eine wichtige Bedeutung hatten - Berg der Seligpreisung mit dem herrlichen Panorama Blick auf den See und die Umgebung - Kapelle der Brotvermehrung mit dem eindrucksvollen und bekannten Mosaikboden - Primats Kapelle, die sich direkt am Ufer vom See befindet. Eindrucksvoll ist auch eine Bootsfahrt, auf dem See Genezareth (optional, gegen Gebühr). Danach besuchen Sie die Jordantaufstelle „Yardenit „am Süd Ufer vom See Genezareth. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Rundgang durch einen Kibbutz. Dies ist eine für Israel typische ländliche Siedlungsform. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Nach dem Abendessen findet ein Info Abend statt, wo Ihnen Ihr Reiseleiter einen umfassenden Einblick über die besondere Israel Reise gibt.

    3. Tag: zur freien Verfügung (Ausflug Mittelmeer und Nazareth – optional, gegen Gebühr).
    Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit einen Ausflugstag nach Nazareth und nach West Galiläa zu buchen. Direkt an der Mittelmeer Küste befindet sich das Naturwunder von Rosh Hanikra. Hier ragen die Felsklippen ins Mittelmeer hinein. Fahren Sie mit der Seilbahn zu den eindrucksvollen Grotten. Anschließend Besuch der Stadt Haifa, die sich auf dem Berg Carmel befindet. Genießen Sie den herrlichen Panorama Blick auf die Mittelmeer Küste und besuchen Sie die berühmten Bahai Gärten und die ehemalige deutsche Kolonie der Templer. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Verkündigungsbasilika in Nazareth. Hier gedenkt man an die Stelle wo Erzengel Gabriel die Geburt Jesu verkündigt hat. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

    4. Tag: Bethlehem.
    An dem heutigen Tag verlassen wir die Region des Galiläas. Die Fahrt geht entlang der landschaftlichen eindrucksvollen Jordansenke. Heute besuchen Sie die Jordantaufstelle „Quazer El Yahud“- und den Ort des Übergangs der Kinder Israels ins gelobte Land. Anschließend Besuch der Stadt Bethlehem. Die Geburtsbasilika erinnert and das Weinachts-Evangelium, die Geburt Jesu vor 2000 Jahren (Eintritt Geburtsgrotte nicht immer möglich). Einkaufsmöglichkeit in Bethlehem (Olivenholzschnitzereien, Weinachts Krippen). Fahrt zum Hotel für den nächsten 4 Nächte und Abendessen.

    5. Tag: Jerusalem.
    Der heutige Tag beginnt mit der Besichtigung des Ölbergs. Von hieraus genießen Sie den herrlichen Panoramablick auf die Stadt Jerusalem (Bitte beachten Sie, dass der Besuch des Tempelberges nicht immer möglich ist). Zu Fuß gehen Sie zum berühmten Garten „Gethsemane“ und besuchen die Kirche der Nationen. Unterwegs kommen Sie am größten jüdischen Friedhof der Welt vorbei. In der Neustadt besuchen Sie die wichtigste Holocaust Gedenkstätte „Yad Vaschem“. Am Berg Zion besuchen Sie den Saal des letzten Abendmahls. Danach gehen Sie durch das neu sanierte jüdische Viertel und besichtigen die alte byzantinische Straße „Cardo“. Anschließend Besuch der Westmauer – „Klagemauer“ – die heiligste Stätte für das Judentum. Nach dem Abendessen, haben Sie die Möglichkeit an einer sehr eindrucksvollen „Lichterfahrt“ teilzunehmen (optional, gegen Gebühr). Die beleuchtete Stadt, hinterlässt einen einmaligen Eindruck.

    6. Tag: zur freien Verfügung (Ausflug Totes Meer/Wüste Judäa – optional, gegen Gebühr).
    Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Unsere Empfehlung: Nehmen Sie teil an dem wunderbaren Ausflug in die Wüste Judäa. Die Fahrt führt zum tiefsten Punkt der Welt, 400 Meter unter dem Meeres-Spiegel. Auffahrt mit der Seilbahn zur Felsenfestung Massada. Diese hoch interessante Ausgrabungsstätte ist von der UNESCO als Weltkulterbe anerkannt. Die Geschichte Massada führt zurück auf den großen jüdischen Wiederstand gegen die Römer. Anschließend haben Sie die Möglichkeit die sehr bekannten Kosmetik Produkte vom Toten Meer zukaufen. Es folgt das einmalige Erlebnis vom Baden im Toten Meer, das salzigste Meer der Welt (33% Salz!). Abendessen und Übernachtung im Hotel.

    Tag 7: Jerusalem. 
    Den heutigen Tag beginnen wir mit dem Besuch in der Altstadt Jerusalems. Aufstieg auf dem ehemaligen Tempelberg und Besichtigung der Al Aqsa Moschee (von außen) und des Felsendoms (von außen), beides ist das dritt wichtigste Heiligtum des Islam (Bitte beachten Sie, dass der Besuch des Tempelberges nicht immer möglich ist). Danach machen Sie einen Spaziergang entlang der wichtigsten Stationen des Kreuzwegs- die Via Dolorosa und Besuch der Auferstehungskirche -Grabeskirche (ohne Eintritt des heiligen Grabes). Gang durch den orientalischen Bazar der Altstadt. Anschließend besuchen Sie eine Diamanten Schleiferei sowie einen Ausstellungsraum, einer von Israels wichtigsten Export Artikeln (Einkaufsmöglichkeit). Während der Panorama Fahrt durch die Neustadt, folgt auch die Außenbesichtigung vom israelischen Parlament, die Knesset und der siebenarmige Leuchter die Menorah, Wappen des Staat Israels. Besuch der wichtigen und interessanten Holocaust Gedenkstätte „Yad Vaschem“. Abendessen und Übernachtung im Hotel. Nach dem Abendessen, haben Sie die Möglichkeit an einer sehr eindrucksvollen „Lichterfahrt“ teilzunehmen (optional, gegen Gebühr). Die beleuchtete Stadt, hinterlässt einen einmaligen Eindruck.

    8. Tag: Abreise.
    Die eindrucksvolle Israel Reise ist zu Ende, Fahrt zum internationalen Flughafen „Ben Gurion“ und Rückflug nach Deutschland. Wir wünschen Shalom und Auf Wiedersehen!  Wir freuen uns, Sie in Israel bald wieder Begrüßung zu dürfen. Es gibt noch vieles zu entdecken.

    Hinweis: Je nach Ankunftstag kann sich die Reihenfolge ändern.

    Verpflegung

    Halbpension während der Rundreise:

    • Frühstück und Abendessen in Buffetform
    Wunschleistung

    Wunschleistungen pro Person/Aufenthalt:

    Aufpreis Einzelzimmer: Saison A - X: € xxx,-

    Rail & Fly

    Bei Buchung einer internationalen Flugreise erhalten Sie ein Rail&Fly Ticket für die Hin-und Rückfahrt in der 2. Klasse. Das Ticket gilt innerhalb Deutschlands inkl. Basel (Basel SBB) und Salzburg (Hbf) in Verbindung mit Ihren Reiseunterlagen und kann in allen Zügen des Fern- und Nahverkehrs der Deutschen Bahn AG genutzt werden ( inkl. öffentlicher Nahverkehrsmittel laut den Nutzungsbedingungen )

    Änderungen vorbehalten. Maßgeblich ist die Reisebestätigung. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Reiseveranstalters.

    Sterneklassifizierung der Unterbringung nach Landeskategorie (für Nilkreuzfahrtschiffe gemäß Ägyptischem Tourismusministerium).

    Die angegebenen Zimmergrößen bezeichnen, falls nicht näher definiert, immer die nutzbare Fläche des Zimmers mit Balkon oder Terrasse.

    Bestellnummer
    B224512